Maibaumaufstellen am 1. Mai in Roßholzen

In Rossholzen auf dem Samerberg wurde heuer wieder ein Maibaum aufgestellt. Hierfür wurde der Baum vom Trachtenverein „Almenrausch“ Rossholzen und den „Dieben“ aus Altenbeuern gemeinsam hergerichtet und am 1. Mai von den Altenbeurern auf den Samerberg zurückgebracht. Festlich geschmückt wurde der Baum, von 2 Rössern gezogen, unter den Klängen der Wieselberg – Musi auf den Dorfplatz nach Roßholzen gebracht und gemeinsam von den Baschtler und Altenbeurer Trachtler aufgestellt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Wieselberg-Musi sorgte für gute Unterhaltung.